Sie sind hier
Home > Allgemein > Amazon plant zwei neue Logistikzentren

Amazon plant zwei neue Logistikzentren

Amazon plant zwei neue Logistikzentren

Amazon will im dritten Quartal 2012 zwei neue Logistikzentren in Deutschland eröffnen. Die Bauarbeiten für die neuen Objekte in Koblenz und in Pforzheim sollen in Kürze beginnen.

Amazon wird neue Logistikzentren in Deutschland betreiben. Zu den bisherigen Standorten in Bad Hersfeld, Graben, Leipzig, Rheinberg und Werne sollen ab dem dritten Quartal 2012 neue in Koblenz und Pforzheim hinzukommen. Nach Angaben des Etailers waren Hauptgründe für die Auswahl der Standorte die zentrale Lage in Europa, das sehr gute regionale Mitarbeiterpotenzial und die hervorragende Anbindung an alle größeren Autobahnen sowie die gute Zusammenarbeit mit den Städten.

Beide neuen Gebäude werden laut Amazon eine Größe von circa 110.000 Quadratmetern haben und dessen gesamtes Produktangebot abwickeln. Weiter erwartet der Etailer in seinen beiden neuen Logistikzentren bis zu 1.000 langfristige Arbeitsplätze in den nächsten drei Jahren nach Eröffnung zu bieten und weitere bis zu 2.000 saisonale Arbeitsplätze während der Hochsaisonzeiten.

»Wir sind glücklich, die Eröffnung von zwei neuen Logistikzentren anzukündigen. Ab Januar werden wir in Koblenz und Pforzheim mit der Einstellung von Mitarbeitern aus der Region beginnen, darauf freuen wir uns sehr«, kommentiert Armin Cossmann, Leiter der deutschen Logistikzentren bei Amazon. »Unsere Logistikzentren helfen sicherzustellen, dass Kunden immer schnell und zuverlässig beliefert werden.«

Quelle: crn.de

Thomas Urland
Gründete 2004 die Firma IT-B@SICS, welche sich unter anderem auch mit der Programmierung von Online-Shops beschäftigt. Aber auch die Programmierung von Unternehmenswebsites bis hin zu großen Portalen gehört zum Leistungsumfang. Weitere Informationen zum gesamten Angebot unter www.it-basics.net.

Schreibe einen Kommentar

Top